Home / Aktuelles / Die 5 Regeln der Cornhole Wurftechnik

Die 5 Regeln der Cornhole Wurftechnik

Cornhole Wurftechnik

Ihr wollt den perfekten Wurf? Die 5 goldenen Tipps von erfahrenen Cornhole Spielern für den gelungenen Wurf. Wir haben die Spieler befragt und beobachtet. Das sind die besten Tipps für deine Cornhole Wurftechnik. Damit wird sicher eingelocht. 😉

  1. Eher hoch als flach werfen
  2. Das Cornhole Bag flach in die Hand legen
  3. Als Ziel das untere Drittel vom Boards anvisieren
  4. Das Bag mit einer leichten Drehung werfen (ähnlich wie ein Frisbee)
  5. Beim Wurf etwas Schwung aus den Beinen und der Hüfte holen

OK.
Und jetzt natürlich üben, üben, üben…
Nehmt euch euer Board und die Bags und dann ab in den Garten. Das schöne Wetter ausnutzen und Cornhole spielen. Werfen und wieder werfen. Spielt euch auf die 8 Meter Abstand ein. Versucht das Bag vor dem Hole aufkommen zu lassen. Im Idealfall rutscht es rein. Erster Schritt ist aber natürlich das Bag auf dem Board zu positionieren.
Also: Erst das Board treffen, dann einlochen. Ganz einfach. 🙂

DM2014_124
Ziel anvisieren – Cornhole Wurftechnik
DM2014_001
Bag flach in die Hand
DM2014_063
Eher hoch als flach werfen
DM2014_118
Mit etwas Schwung und Drehung ins Ziel

 

Der richtige Wurf im Cornhole
Der richtige Wurf im Cornhole

Versuche noch

Bilder von der deutschen Meisterschaft in Nürnberg 2017

Hier noch ein paar Bilder von uns 🙂 Bilder der deutschen Meisterschaft im Cornhole 2017 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen